Hände waschen

 

In der biblischen Geschichte war es sehr wichtig, dass sich die Menschen vor dem Essen die Hände waschen. Wenn ein Reisender in einem Gasthaus essen ging, ohne sich die Hände zu waschen, wurde ihm Schweinefleisch serviert. Denn dann galt er als Heide. Als der Gast an der Kasse des Gastwirts erfuhr, dass er gerade Schweinefleisch gegessen hatte, glättete sich sein Haar und er war sehr geschockt: "Haben Sie mir Schweinefleisch zu essen gegeben?!

Der Wirt erklärt ihm, dass derjenige, der seine Hände ordentlich gewaschen habe, wie eine Jude behandelt würde und koscheres Fleisch bekäme.

 

                                               ***************************

 

Ein Mensch mit sechs Fingern!

Die Bibel erwähnt einmal in 2 Samuel 21:20 einen Menschen mit sechs Fingern!

 

www.selbstbetrachtung.de