Die Bestattungsart

                                     Afbeeldingsresultaat voor FOTO BESTATTUNGSART

Hat die Bestattungsart einen Einfluss auf den Auferstehungsleib? Aus manchen Bibelstellen geht klar hervor, dass wir einen neuen Auferstehungsleib erhalten werden. [1 Kor. 15:44, 1 Tess. 4: 13-18] Es wird gesät ein natürlicher Leib und wird auferstehen ein geistiger Leib. Denn gibt es einen natürlichen Leib, so gibt es auch einen geistlichen Leib – [1 Kor.15:44]

Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wirk und den ihr von Gott habt, und dass ihr nicht euch selbst gehört? Denn ihr seid teuer erkauft; darum preist Gott mit eurem Leibe. [1 Kor. 6:19-20]. Paulus ermahnt die Gläubigen in 1 Kor. 3:17: ‚Wenn jemand den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben!‘.  [Red. Bemerkung: hier wird gesprochen von einem SEELENLEIB].

Von der Leichenverbrennung redet die Bibel nie im positiven Sinne. Die Ganzkörperbestattung hat in der Bibel, wie auch in den Jakob-Lorber-Schriften  den Vorzug. Mit einer Erdbestattung können wir ganz sicher sein, dass wir Gottes Willen nicht widersprechen. Die Kremation war schon immer ein heidnischer Brauch und wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von den Feinden des Auferstehungsglaubens in Europa wieder eingeführt. Die Grabpflege ist eine rein wirtschaftliche [finanzielle] Angelegenheit und sollte sicher nicht bestimmend sein, um sich für eine Kremation zu entscheiden.

 

Beerdigung

                    jasmijn

Die Toten werden in Israel bestattet. Verbrennung [halbe Feuerbestattung] ist nur in wenigen Fällen möglich. [1 Sam. 31: 12,13] und die Gebeine wurden nicht verbrannt. [Amos 6:10]

Die Einäscherung war in der Vergangenheit eher eine schändliche Strafe. [1 Mose 3-20:14] oder Das-nicht-begraben-werden. [Psalm 79:3] [auf diese Weise eine Beute für wilde Tiere].

In einer Familie wurde der Sohn des Hauses zunächst mit der Beerdigung der Eltern beauftragt. [Matt. 8:21]. In den ältesten Zeiten wurde der Tote in seiner eigenen Kleidung zur Erde bestellt. [1 Sam. 28:14] - Siehe auch Apostelgeschichte 5: 6,10 und 1 Mose 23: 2.4‘.

www.selbstbetrachtung.info